PRODUKTESondermesstechnik Mantellinienmessgerät vertikal

Mantellinienmessgerät vertikal

Zur Messung von Mantellinien an Nockenwellen und anderen rotationssymmetrischen Teilen

Aufbau
Das Werkstück wird zwischen Spitzen vertikal gespannt. Ein parallel zur Werkstückachse laufender luftgelagerter Schlitten trägt einen Taster zur Messwerterfassung. Der Schlitten verfügt über einen motorischen Antrieb.

Mögliche MessAufgaben
Geradheit der Mantellinien
Rundlauf
Planlauf

Technische Daten
Spitzenhöhe: 100 mm
Spitzenweite: 800 mm
Ablaufgenauigkeit des Luftlagerschlittens: 0.001 mm / 1000 mm

Bedarfsspezifische Konstruktion.
Andere Dimensionen sowie Änderungen oder Erweiterungen der Ausstattung auf Anfrage.