PRODUKTESondermesstechnik Schneidwalzenmessgerät

Schneidwalzenmessgerät

Zur Messung von Längen und Abständen an Schneidwalzen und zur Kontrolle der Schneidkantenform

Aufbau
Das Werkstück ist auf einem Rollenbock und in einem Spannfutter gelagert. Es kann motorisch gedreht und in Achsrichtung verfahren werden. Mit Hilfe eines Messmikroskopes werden Längenmessungen und optische Kontrollen der Schneidkanten durchgeführt. Ein automatischer Messablauf ist möglich.

Mögliche Messaufgaben
Längen
Abstände
Optische Kontrolle

Technische Daten
Werkstückdurchmesser max.: 150 mm
Werkstücklänge max.: 780 mm

Bedarfsspezifische Konstruktion.
Andere Dimensionen sowie Änderungen oder Erweiterungen der Ausstattung sind jederzeit möglich.