PRODUKTESondermesstechnik Walzenmessstand

Walzenmessstand

Zur Messung von Rundlauf, Form der Mantellinie und Zylinderform an glatten oder geriffelten Walzen

Aufbau
Das Werkstück ist auf Böcken gelagert. Ein Radialantrieb sorgt für definierte Drehbewegung und Positionierung. Ein parallel zur Werkstückachse laufender luftgelagerter Schlitten trägt einen Längenmesstaster zur Messwerterfassung. Der Messschlitten verfügt über einen motorischen Antrieb. Messablauf und Messdatenerfassung erfolgen automatisch.

Mögliche Messaufgaben
Geradheit der Mantellinien
Form der Mantellinie
Zylinderform
Rundlauf

Technische Daten
Werkstückdurchmesser max.: 600 mm
Messlänge max.: 4200 mm

Bedarfsspezifische Konstruktion.
Andere Dimensionen sowie Änderungen oder Erweiterungen der Ausstattung sind jederzeit möglich.