PRODUKTEMessmittel Endmaß-Rollenböcke

Endmaß-Rollenböcke

Auf unterschiedliche Lagerdurchmesser mit Endmaßen einstellbar.

Für hochpräzise Rundlaufmessungen an rotationssymmetrischen Teilen wie Wellen, Walzen und Rohren. Die Konstruktion der JFA Endmaß-Rollenböcke ist für die Aufnahme tonnenschwerer Werkstücke ausgelegt. Diese Präzisionsgeräte lassen sich auch in Kombination mit Reitstockpaaren und Spindelstöcken bzw. Spindelstöcken mit Gegenreitstöcken einsetzen.

Konstruktion - starrer Rollenträgeraufbau
Die Grundkörper sind aus Guss oder Stahl, die Rollenträger aus Stahl gefertigt. Laufgenauigkeit der hochpräzis wälzgelagerten, gehärteten Aufnahmerollen bis 0,002 mm. Mit feinst geschliffenen Nutfedern aus gehärtetem Stahl. Die Endmaß-Rollenböcke lassen sich in T-Führungs- und Spann-Nuten verstellen und feststellen.

Konstruktion - schwimmend gelagerter Rollenträgeraufbau
Der Rollenträgeraufbau ist quer zur Werkstückachse schwimmend gelagert. Ausführung im Übrigen wie oben beschrieben. Diese Endmaß-Rollenböcke werden eingesetzt, wenn die Länge und das Gewicht der Werkstücke die Aufnahme an mehr als 2 Lagerstellen erfordern. Sie ermöglichen, dass die Werkstücke bei der Drehung um 0 - 360° einem Konzentrizitätsfehler der Lager nach der Seite hin folgen. Konzentrizitätsfehler werden messbar. Die Eigendurchbiegung der Werkstücke ist eliminiert.

Einrichtung der Lagerdurchmesser mit Endmaßen
Die Rollenträger lassen sich nach Maßgabe bekannter Durchmesser mit Hilfe von Endmaßen so voreinstellen, dass Werkstücke auch mit unterschiedlichen Außendurchmessern hochpräzise sowie höhen- und seitengleich zur Idealachse ausgerichtet werden können. Endmaß-Rollenböcke bis 250 mm Achshöhe werden von Hand verstellt, ohne Verstellantriebe. Bei den größeren Achshöhen erfolgt die Verstellung der Rollenträger über selbsthemmend wirkende Verstellantriebe.

Zubehör
Zuschaltbares Lufttragesystem in der Standfläche zum leichten und verschleißarmen Verschieben und Positionieren.

Bei sehr schweren Werkstücken empfiehlt sich die Verwendung von Einlegehilfen.

Für jedes rotationssymmetrische Werkstück die richtige Aufnahme. JFA Endmaß-Rollenböcke werden auch kundenspezifisch gefertigt. Als Einzelprodukt oder integriert in eine JFA-Sondermesseinrichtung.
Technische Tabelle
für Spitzenhöhemm100150200300400500600
min. - max. Werkstückdurchmessermm10 - 6515 - 11020 - 14025 - 17035 - 24050 - 30080 - 360
Standfläche (LxB)mm100 x 164150 x 250150 x 340220 x 480240 x 660300 x 770330 x 840
Nutfedern für T-Nuten nach DIN 65014 mm H714 mm H714 mm H714 mm H718 mm H718 mm H718 mm H7
Gewicht je Paarkg6153072156270500

Technische Ausführung kann den individuellen Anforderungen angepasst werden.