ÜBER UNS

Historie

Präzision und Qualität - seit mehr als 80 Jahren

Im Jahre 1929 gründete Herr Johann Fischer unser Unternehmen mit der Maßgabe Mess- und Spannzeuge in bis dahin nicht gekannter Präzision zu fertigen. Unter der Leitung seiner Söhne Hans und Norbert Fischer, erfolgte der Ausbau des Unternehmens zum modernen Fertigungsbetrieb mit Schwerpunkt Messtechnik und Präzisionsmaschinenbau. Die "JFA"-Qualität wurde zu jener Zeit zum Maßstab in puncto Genauigkeit und Verarbeitungsgüte. Bis heute, 80 Jahre nach Gründung, halten wir an dieser Zielsetzung fest. Sie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Firmenphilosophie.
Die manuelle End- und Feinstbearbeitung, die Montage, die Justage, die Kalibrierung und die Kundenabnahme erfolgen in modernen vollklimatisierten Bearbeitungsräumen bei konstant 20°C. Hier wird die erarbeitete Präzision mit optischen und elektronischen Messgeräten, deren Messergebnisse auf nationale Normale rückführbar sind, reproduzierbar ermittelt und dokumentiert. Unser Ziel sind zufriedene Kunden. Deshalb ist eine umfassende Beratung, falls notwendig und gewünscht, von Anfang an ein fester Bestandteil unserer Anfrage- und Auftragsabwicklung.
 
Um die herausragende "JFA"-Qualität heute und in Zukunft sicherstellen zu können, bilden wir junge Menschen in unserer betriebseigenen Ausbildungsabteilung zu qualifizierten Facharbeitern aus. Dass Mitarbeiter in "ihrem" Betrieb dann 40 Jahre und mehr tätig waren und sind ist für uns keine Seltenheit.